Foto: Ellen Klose

...es wird wärmer!



Foto: Ellen Klose

... endlich wieder Bein zeigen –



Foto: Ellen Klose

...für Parkett ungeeignet –


Weibliche Wünsche

Von Klaus Gülker ... für Ursula Cantieni




Eines lässt mir keine Ruhe!
Ich bekenn’s...ich wünsch mir: Schuhe!
Ja ich weiß, Du schaust verwundert,
schließlich habe ich schon hundert,
und dabei ist jedes Paar
einzigartig wunderbar.
Hohe, spitze, schmale, flache,
Schuhe sind halt meine Sache.
Ist der Absatz hoch und höher,
komme ich dem Himmel näher,
auch wenn grad die schönen, chicen,
gerne mal den Fuß umknicken.
komme ich dahergestöckelt,
ist oft das Parkett zerbröckelt,
aber das ist mir egal,
Schuhe liebe ich nun mal.





Dennoch fehlt mir, das ist klar,
grade jetzt am End’ vom Jahr
noch ein Paar, das, unerklärlich,
ich nicht hab, ich sag es ehrlich.
Stiefel sind es, warm und weich,
dass Sankt Nikolaus sogleich
morgen in der Frühe dann
etwas Gutes reintun kann.

Und was könnte das wohl sein?
Chice Schuhe, das wär fein...


Lieber Klaus Gülker,

Du hast mir diesen Text gedichtet,
für unsere SWR4-Veranstaltung
"Stille Nacht allerseits" am 26. 11. 2005
im Schlosshotel in Hornberg –
wie habe ich mich darüber gefreut!
Und es war Dir klar, dass Deine
herzerfrischende Dichtkunst zu diesem Thema
auf meiner "Schuhseite" erscheinen muss!
Es sollen noch mehr sich daran erfreuen...

Herzlichen Dank!

Deine Ursula Cantieni


© 2004 avenit AG STARTSEITE - CASA CANTIENI - SHOP